Kernbohrungen Bad Schussenried

Ihr qualifizierter Fachbetrieb in Bad Schussenried und 150 km Umgebung.

Hier erfahren Sie alles über unsere Leistungen und unseren Service.

Lassen Sie uns die nächste Erfolgsgeschichte gemeinsam schreiben…

Sind Sie bereit?

 Projekt: Kernbohrung Wäscheabwurf in Krauchenwies  Bauunternehmung Peter Haug Bad Saulgau

Auf Wunsch unseres Kunden mussten zwei Wäscheabwurföffnungen durch die Decke gebohrt werden.
Bei diesem Auftrag, der zuerst reine Routine war, hatten wir es mit folgender Besonderheit zu tun: Um die Bohrung auszuführen mussten wir den Estrich aufbrechen und wie wir schon vermutet hatten, befand sich darunter die Fußbodenheizung. Es war kein leichtes Unterfangen, doch dank unserer Erfahrung im Bereich Kernbohrung konnten wie letztendlich die Bohrung ohne Schäden durchführen.
Vielen Dank an das Bauunternehmen Peter Haug für diesen nicht alltäglichen Bohrauftrag.

 Projekt: Ulm Donautal Firma Teva Arzneimittel              www.teva.info

Zwei Öffnungen durch eine Betonwand im Keller hatten wir bei der Firma Teva in Ulm Donautal. Da steriles Arbeiten bei dem Arzneimittel Produzent absolute Priorität hat, wurde nicht nur akribisch abgeklebt, sondern es kamen auch zwei Hochleistungssauger zum Einsatz.
Somit konnten wir die Bohrungen absolut staubfrei durchführen und bedanken uns bei der Firma Teva für diesen Auftrag.

 Projekt: Biberach Bohrung durch zwei Wände               www.eberle-hepp.de

Im Auftrag der Firma Eberle & Hepp hatten wir einen Bohrauftrag für eine Kaminofenlüftung. Das Besondere daran war nicht nur dass die Bohrung schräg durch die Wand erfolgen musste, sondern dass sie über zwei Wände ging die im 90 Grad Winkel zueinander stehen.
Dank unserer modernen Ausrüstung konnten wir die Kernbohrung mit Hilfe einer Kronenverlängerung präzise umsetzen. Somit kann der Kunde seine Kaminofenlüftung in Betrieb nehmen und gerade richtig zur beginnenden kalten Jahreszeit die Wohnung wärmen.
Vielen Dank an die Firma Eberle & Hepp für diesen Kundenauftrag.

 Projekt: Mengen Notauslauf Flachdach                           www.weisenburger.de

Ein notwendige und geforderte Sicherheitsmaßnahme auf Flachdächern sind Notüberläufe. Sie dienen sowohl der statischen Sicherheit als auch dem Feuchteschutz. Für die Firma Weisenburger, die in Mengen ein 5 Block Haus errichtet, haben wir die Bohrungen für die Notüberläufe ausgeführt. Trotz frostigen Minustemperaturen konnten wir den Auftrag gewohnt fachmännisch ausführen und möchten uns bei der Firma Weisenburger dafür bedanken.

 Projekt: Erbach Firma EHT Perforationsbohrungen   www.erbacher-haertetechnik.de

Einen nicht alltäglichen Auftrag erhielten wir von der Firma Erbacher Härtetechnik. Es musste ein 60×50 cm großer Lüftungsschacht aus einer Wand absolut erschütterungsfrei herausgeschnitten werden, da sich hinter der Wand ein Serverraum befand.
Unsere einzige Lösung war eine sogenannte Perforationsbohrung – mehrere Bohrungen die sich überschneiden. Um die Server zu schützen, wurde die rückseitige Wand mit dicker Baufolie abgeklebt, das Bohrwasser in einem Bottich aufgefangen und gleichzeitig mit einem Nasssauger abgesaugt. Durch diese Maßnahmen konnte die Bohrung fachmännisch und ohne Komplikationen umgesetzt werden.
Vielen Dank an die Firma Erbacher Härtetechnik für diesen Auftrag.

 Projekt: Ehingen Altes Möbelhaus. Umbau CleverFit     www.dobler.info

Wieder im Auftrag der Firma Dobler waren wir im Obergeschoss des Clever Fit Fitnessstudio in Ehingen eingesetzt. Für die Baderäume mussten Abluftleitungen durch die Decke gebohrt werden, damit der Klempner die Abluftrohre fachgerecht installieren konnte.
Prinzipiell ein Routineauftrag, in diesem Fall keine leichte Aufgabe, da eine 25 cm dicke Dämmung am Dach angebracht war und somit Probleme beim Befestigen der Bohrständer auftraten. Doch auch dieses Problem konnten wir erfolgreich lösen und wir danken Herrn Classen, der sehr zufrieden mit uns war, für diesen Auftrag.

 Projekt: Ehingen Altes Möbelhaus. Umbau CleverFit     www.dobler.info

Für den Umbau eines Möbelhauses zum CleverFit waren wir von der Fa. Dobler bereits damit beauftragt worden, 14 Bohrungen als Teil der WC-Sanierung auszuführen.
Wir freuen uns, von der Fa. Dobler nun einen Folgeauftrag bekommen zu haben. Diesmal mussten für die Elektroanschlüsse der Fitnessgeräte im Estrich zunächst über 30 m Fugen geschnitten werden. Anschließend wurde der Estrich säuberlich entfernt. Um die Elektroanschlüsse von unterhalb des Bodens an die Fitnessgeräte führen zu können, mussten zusätzlich entsprechende Kernbohrungen vorgenommen werden.
Wir danken Herrn Classen für den Folgeauftrag. Sein typisch kölscher Humor machte es unseren Mitarbeitern leicht, den dritten Paragrafen des Kölschen Grundgesetzes zu befolgen: ‚Et hätt noch immer jot jejange‘.

 Projekt: Antiquitäten Leier in Hagnaufurt                     www.juergen-leier.com

Unsere neue Bohrkrone mit einem Durchmesser von 325 mm hat ihren ersten Einsatz mit Bravour gemeistert. Für ein befreundetes Ehepaar war ein Wäscheabwurf zu bohren, dank der Premium-Bohrkrone mit ihrem sehr hohen Anteil an Diamanten bereitete die Bohrung durch eine massive Betondecke keinerlei Probleme. Das Rohr mit einem Durchmesser von 300 mm konnte ohne Komplikationen in die exakte Bohrung eingefügt werden. Wie fast immer in unserem Metier, waren die Arbeiten auch diesmal mit einem erheblichen Schmutzaufkommen verbunden, und wie immer konnten wir die Baustelle absolut sauber übergeben.
Den Freunden möchten wir an dieser Stelle nochmals für ihr Vertrauen in unsere Arbeit danken.

 Projekt: Umbau & Anbau eines Einfamilienhauses in Oberdischingen

In Oberdischingen sollte in einer Garage ein Teil der Bodenplatte ausgesägt werden, um dort im Untergrund Brennholz lagern zu können. Unser Auftrag lautete, acht Bohrungen durch die komplette Bodenplatte aus massivem Beton vorzunehmen. Die Bohrungen waren notwendig, da das runde Sägeblatt des Betonschneiders konstruktionsbedingt nicht die vier Eckpunkte der gewünschten Öffnung erreichen kann. Außerdem sollte die Platte in drei Teilen aufgeteilt werden, um sie so besser aus der Bodenplatte heben zu können.
Die Arbeiten waren mit erheblichen Verschmutzungen verbunden, dennoch konnten wir dem Auftraggeber die Baustelle absolut sauber hinterlassen.

 Projekt: SHW Automotive Bad Schussenried                  www.shw.de

Für den Autozulieferer SHW AG erhielten wir den Auftrag, auf dem Firmengelände inklusive Parkplatz über 30 Kernbohrungen mit einem Durchmesser von 20cm zu erstellen. Dank bester Teamarbeit konnten wir die Arbeiten zu zweit innerhalb eines Tages erledigen, inklusive der notwendigen Betonarbeiten. Trotz der zügigen Arbeitsweise wurden die Vorgaben unseres Auftraggebers präzise und sauber ausgeführt. Der von uns verwendete Hochleistungsbohrer zeigte sich der gestellten Aufgabe dabei bestens gewachsen. Unser Dank für den Auftrag gilt der SHW Bad Schussenried

 Projekt: Bela e.V. Betreutes Leben Biberach                    www.bela-ev.com

Im Haus Kappel in Bad Buchau, das zum Verein bela e.V. gehört, haben wir eine 130 mm starke Bohrung durch eine 80 cm dicke Wand durchgeführt. Die Bohrung dient der Abluft für einen Wäschetrockner. Die Bohrung musste nass erfolgen, ein Wassersammelring konnten nennenswerte Verschmutzungen des Waschraums vermieden werden.
Wir danken dem Verein bela e.V. für die Auftragserteilung und die kooperative Zusammenarbeit.

 Projekt: Ehingen Altes Möbelhaus. Umbau CleverFit     www.dobler.info

In Ehingen wird das Alte Möbelhaus zu einem Fitness-Studio umgebaut. Im Rahmen der WC-Sanierung wurden pro Etage 30 Bohrungen durch Decken und Wände benötigt. In eine 30 cm dicke Wand musste eine ein große Tür geschnitten werden. Unser Dank für den Auftrag gilt der Firma ETG Matthias Dobler & Dr. Thomas Dobler.

 Projekt: Pfullendorf Umbau Netto-Markt                          www.kiz-group.com

Für den Umbau des Netto-Marktes in Pfullendorf mussten Bohrungen durch Doppeldecken und Wände eines alten Bunkers bis zu einer Gesamtstärke von 250 cm ausgeführt werden, für die Elektroinstallationen wurden über 30 Bohrungen vorgenommen. Dieser kurzfristig erteilte Auftrag der KIZ Unternehmensgruppe konnte zügig abgearbeitet werden, wir danken dem Auftraggeber für die Folgeaufträge.

 Projekt: Bad Wurzach Kurhotel Reichsberg

Der Umbau des Kurhotels am Reischberg erforderte 100 Bohrungen bei laufendem Hotelbetrieb. Die Bohrungen dienen einer Lüftungsanlage und neuer Datenkabel. Notwendig waren Kernbohrungen mit einem Durchmesser zwischen 70-300 mm durch Decken und Wände sowie rechteckige Öffnungen durch bis zu 70 cm dicke Betondecken. Viele Arbeiten wurden am Wochenende durchgeführt, begleitet von aufwendiger Abfang- und  Wasserschutzmaßnahmen. Unser Auftraggebers hatte immer Verständnis für unvermeidliche Unannehmlichkeiten, dafür unser herzlicher Dank.

 Projekt: Bad Waldsee Umspannwerk Haisterkirch         SALTA Bau GmbH Hoch-, Tief- und Industriebau

Sechs Bohrungen a 80 mm und zwei Doppelwand-Bohrungen mit 250 mm Durchmesser waren im Umspannwerk Haisterkirch vorzunehmen. Eine besondere Herausforderung waren Bohrungen durch Doppeldecken und Wände eines Betonbaus bis zu einer Gesamtstärke von 250 mm. Für die Ölauffangbehälter der drei Tonnen schweren Trafos musste hochfester WU-Beton Beton mit extrem starker Bewehrung bearbeitet werden. Wir danken der Firma SALTA Bau GmbH Hoch-, Tief- und Industriebau für das in uns gesetzte Vertrauen.

 Projekt: Leipheim Hallenbau Fa. Lischma                        KELO Kernbohrungen Erbach

Drei Betonpfeiler sollten für die Fa. Lischma rundum frei gebohrt werden, dazu waren bis zu 35 Bohrungen a 62 mm und einem Meter Tiefe notwendig. Es waren vier unserer Maschinen im Einsatz, um zügiges Arbeiten zu gewährleisten und den Termin für den Einsatz eines Autokrans einzuhalten. Dank dem Einsatz unserer Mitarbeiter ist dies gelungen, und auch dank der guten Zusammenarbeit mit unserem Auftraggeber, der Firma Manfred Kehlbach Kelo Betonbohrtechnik.

 Projekt: Ravensburg Gewerbliche Schule                        www.etp-montage.de

Von der Firma ETP-Montagen GmbH aus Baienfurt erhielten wir den Auftrag, in der Gewerblichen Schule Ravenburg Öffnungen für Elektroleitungen für neue Datenkabelverlegung zu bohren. Dafür danken wir diesem sehr angenehmen Geschäftspartner und seinen kompetenten Mitarbeitern für die problemlose Zusammenarbeit.

 Projekt: Mengen Fa. Glas Trösch                                      www.glastroesch.de

Der Auftrag der Firma Glas Trösch lautete, Probebohrungen in der Bodenplatte vorzunehmen, um anschließend mit einer Inspektionskamera überprüfen zu können, ob diese unterspült wird. Wir konnten feststellen, das dies nicht der Fall ist. Es freut uns, dass wir unserem Auftraggeber durch unseren Einsatz weiterhelfen konnten, wir danken für die gut organisierte Zusammenarbeit.

 Projekt: Ravensburg Welfen Gymnasium                        www.etp-montage.de

Im Welfen-Gymnasium wurden für die Sanierung einer WC-Anlage und Elektroinstallationen Bohrungen zwischen 80 und 150 mm Durchmesser gebohrt. Abgehängte Decken erschwerte uns die Montage der Bohrständer, auch durften keine vorhandenen Leitungen beschädigt werden. Wir danken der Firma ETP-Montagen GmbH aus Baienfurt für die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

X

Gut

4,4 / 5,0